SumoSulsi’s Leben …

Das Leben von SumoSulsi – Hier exklusiv

>

Das Problem mit dem RedBull Cola

10 Kommentare »

Seit ich mich von meiner RedBull Sucht lösen konnte (man erinnere sich an die Dosenpyramiden im Hintergrund) war ich dem RedBull Cola verfallen. Dies nicht in einem tragischen Ausmass sondern einfach als leckeres, erfrischendes Zwischendurchgetränk.

Doch seit einigen Monaten gibt es Probleme mit der Verfügbarkeit und da man im Laden keine Angaben bekommt resp dass es sich nur um Lieferverzögerungen handelt schrieb ich folgende Mail an RedBull:

Guten Tag,

mein Name ist Daniel ‚SumoSulsi‘ Sulser und bin 34 Jahre alt.
Seit beginn der RedBull-Zeit in der Schweiz bin ich diesen wundervollen Dosen verfallen, oder eher dem Inhalt.
Dies führte zu einem erheblichen Konsum und teils 2 Meter hohen Pyramiden an leeren Dosen neben dem Schreibtisch (schön säuberlich aufgetürmt).
Trotz dem hohen Konsum führte dies nicht zu gesundheitlichen Problemen bis auf die Gewichtszunahme und dieser musste entgegen gewirkt werden.

Der Konsum wurde reduziert und als dann die RedBull Cola eingeführt wurde beinahe gestoppt. Ein neues Laster war geboren und setzte vor allem auf Arbeit neue Massstäbe.
Doch dann der Schock, von einem Tag auf den anderen waren sie ausverkauft bei meinem Coop Megastore. Es hiess dass sie nicht wissen warum aber nächste Woche solle es eine Aktion geben.
Daher vertröstete ich mich mit dem normalen RedBull und der Verkäufer behielt recht, in der nächsten Woche gab es 33% Rabatt und ich deckte mich erstmal gross ein.
Bei meinen nächsten Einkäufen hatte ich immer wieder einen Blick auf die Lagerposition des RedBull Colas, sie war und blieb leer. Nachfragen löste Kopfschütteln und Achselzucken aus denn niemand wusste etwas genaueres.
Per Zufall fand ich dann in Bachenbülach einen Coop welcher scheinbar keine Lieferprobleme hatte und somit kaufte ich eine Eigentumswohnung hier in Oberembrach und zog mit Sack und Pack in Richtung meines RedBull Colas.
Dies ist nun ein paar Monate her und seit einer Woche gibt es auch hier kein RedBull Cola mehr. Die Verkäufer wissen nicht was los ist und ich sitze auf dem trockenen … einen weiteren Umzug kann ich mir nicht leisten somit Frage ich Euch: WAS TUT IHR MIR DA AN? WO STECKEN DIE GANZEN REDBULL COLA DOSEN FEST?

Oh, Ausfallend werden wollte ich nicht und bitte vielmals um Entschuldigung.
Aber Samstag Nachts muss ich wieder zur Arbeit und ich sitze auf dem trockenen, das macht einem schon ein wenig nervös.

Ich hoffe, die Lieferungen sind nur verzögert und nicht ganz eingestellt.

mfg

Daniel Sulser

Auf die Antwort musste ich dann doch fast eine Woche warten und eigentlich erhoffte ich andere Aussagen darin:

Grüezi Herr Sulser

Vielen Dank für Ihr E-Mail. Es freut uns sehr, dass wir Sie mit unseren Produkten begeistern können.

Es ist tatsächlich so, dass Coop wie auch Migros unser Red Bull Cola aus dem Sortiment genommen haben. Jedoch hat Coop Pronto diese noch drin. Gewisse
K-Kioske führen das Red Bull Cola auch noch.

Wir hoffen Ihnen damit geholfen zu haben und wünschen Ihnen einen schönen Abend.

Mit beflüüügelnden Grüssen

Bianca C.
Customer Service

Nun, da das Problem wohl tatsächlich bei Coop und Migros liegt gingen heute 2 Mails an die entsprechenden Kundendienststellen raus.
Mal schauen was eintrifft.

mfg

SumoSulsi

Share

10 Kommentare

avatar

Uaaahhh… in allen CC’s ist auch schon Ebbe! Überall die gleichen Antworten, schnüff…

  • avatar

    Coop Pronto isch miini neu Quelle, grossi IKEA Täsche und denn grad sLager usruume lah.

  • avatar

    ..hier in hamburg gibts noch redbull cola an jeder ecke..

    so unterschiedlich ists.. (o:

  • avatar

    Hallo zusammen
    Wir sind auch grosse Red Bull Cola trinker,seit im Coop und Migros keine mehr zu bekommen sind habe ich den Getränkedienst Rio nachgefragt. Sie können bestellen und somit haben wir nach einer längeren Pause wieder Red Bull Cola zuhause. Wir sind glücklich. Beflüügelte Grüsse. Lisa

  • avatar

    Jetzt gibts bei uns im Coop Pronto auch nichts mehr…. Muss man jetzt bis Deutschland fahren oder was?

  • avatar

    Ist mir leider auch schon aufgefallen … hab dann 3 Kartons (24 Stück) via Rio bestellt … aber der Preis ist schon ne Verschämtheit mit 1.60 pro Dose -.-

  • avatar

    Hmmm, ich weiß nicht. Habe das mal probiert und muss leider sagen das Preis / Leistung in keinem Verhältnis zueinander stehen.
    Ich bleibe beim Klassiker!

  • avatar

    Achtung Achtung, Coop Bachenbülach het aktuell RedBull Cola zum halbe Priis!

  • avatar

    Der Coop Megastore „Wässeri“ in Hinwil ZH hat zur Zeit ebenfalls RedBull Cola zum halben Preis (CHF 2.45 für 4 Dosen)

  • avatar

    ich freue mich wenn jemand eine weiter
    Aktion mitteilen könnte…

    Kennt jemand einen ColaRedBull Shop an der Grenze?
    Viele Grüsse

  • avatar

    Aktuell bei Manor Food: Bis 6.8.13 Viererpack für 3.90

  • avatar

    Es ist schade und vor allem sind Migros und Coop langsam für mich gestorben. Scheiss Produkte aus dem Ausland ins Sortiment nehmen aber eine Cola die läuft und schmeckt wird rausgeworfen. Dafür darf man dies hässlichen und meist chemischen Getränke kaufen, die durch Werbung allen ins Hirn gebrannt ist, und somit nur noch das gekauft wird.

    Die Art und Weise wie in der Schweiz das Sortiment gehandhabt wird und mit welchen Floskeln man abgespeist wird ist zum k…….! Zum Glück gibt es noch Läden wie Rio Getränke-Markt und wenig ander kleine, die es noch im Sortiment haben.

    Migros und Coop machen das auch mit anderen Produkten, sobald sie merken es gibt einen industriellen, chemischen scheiss, der einfach billiger im Einkauf ist. Wo bitte bleibt da die Verantwortung der Geschäfte, gesunde und echte Nahrung anzubieten.
    So auch mal Dampf abgelassen, auch wenn es viel zu spät ist.

    P.S.
    Bei Rio-Getärnke Markt kosten ein vierer Pack 4.90. Ab und zu haben sie auch Aktion von Redbull Cola.

  • Hinterlasse einen Kommentar