SumoSulsi’s Leben …

Das Leben von SumoSulsi – Hier exklusiv

>

Sunrise – Das macht Sinn…

1 Kommentar »

Jeder welcher ab und zu mal TV schaut wird sie kennen, gemeint ist die neue Sunrise Werbung.

Aber seien wir doch mal ehrlich, Jahrzehntelang haben uns die Mobilfunkbetreiber mit Knebelverträgen an lange und viel zu teure Verträge geknebelt. Ob Swisscom, Orange oder auch Sunrise gaben alles um das Maximum aus Ihren Kunden zu pressen. Ein Jahres Verträge, 2 Jahresverträge und dies noch mit automatischer Verlängerung und wehe man war ein paar Tage zu spät mit der Kündigung. Dazu kamen hohe Ablösesummen wenn man frühzeitig aus den Verträgen aussteigen wollte.

Nun, es blieb einem ja nichts anderes übrig wenn man mobil bleiben wollte. Es gab einfach keine Alternative welche man nutzen konnte, zumindest nicht wenn man die viel zu teuren Data-Abos inne hatte und wollte.

Doch, langsam ändern sich die Zeiten in der Mobilfunkbranche. Der Wettbewerb steigt, der Preisüberwacher macht Druck und Alternativen gibt es inzwischen genug. Dies hat zur Folge dass die Preise langsam sinken, wohlgemerkt sie sind immer noch viel zu teuer aber doch geht langsam was. Und dass Sunrise mit dem schlechtesten Netz in der Schweiz dies wohl am meisten spürt zeigt der neue Werbespot. Gross und fast im Minutentakt wird dies auf allen grossen Sendern im TV angepriesen, die neuste Errungenschaft, der Vertrag ohne knebelnde Mindestlaufzeit.

Doch seien wir ehrlich, sind wir Menschen wirklich so doof? Erst lassen wir uns Jahrelang ausbeuten und dann sollen wir stolz auf Sunrise sein nur weil es jetzt keine Mindestlaufzeit mehr gibt? Was bezweckt Sunrise damit? Die einzigen welche wirklich darauf hereinfallen dürften wären doch die iSchrott-Jünger oder unwissende, meist ältere Menschen. Doch kaum wenn sie mit ihren Smartphones im Regen stehen weil es keine oder kaum keine Datenverbindung gibt werden diese doch wieder das Weite suchen. Oder werden diese etwa zu sich sagen dass sie nun das Phone weniger oft benützen werden weil das ja Sinn macht (läuft ja eh nicht ohne Netz)?

Desweiteren wäre es noch interessant ob die alten Knebelverträge solange weiterlaufen bis sie gekündigt werden und man auf die neuen Laufzeitenlosen Abos wechselt wie es früher immer der Fall war.

Ich bin auch sehr gespannt was nun die anderen beiden Anbieter machen, wann sie nachziehen oder wie sie es toppen wollen.

mfg

SumoSulsi

Share

Ein Kommentar

avatar

Gibts bei euch echt so wenig Anbieter mit geringer Vertragslaufzeit? Oo Is ja übel…

  • Hinterlasse einen Kommentar